Kassel, 11.06.2012

„Unser Dorf spart Strom“ – E.ON Mitte als aktiver Partner mit dabei


Reges Interesse: Die Teilnehmer informieren sich an den E.ON Mitte-Messetafeln über das Thema Energieeffizienz.

Der Wettbewerb „Unser Dorf spart Strom" hat die Dörfer in der Region Südniedersachsen mobilisiert: 32 Orte haben sich aus den Landkreisen Göttingen, Northeim und Osterode angemeldet. Gesucht werden die drei Dörfer mit dem geringsten Pro-Kopf-Stromverbrauch, die je eine kleine Photovoltaikanlage erhalten. E.ON Mitte unterstützt die Aktion als Partner und beteiligt sich in der Arbeitsgruppe Energie.

Erste Details zum Ablauf des Wettbewerbs, Tipps und Ideen für dörfliche Aktionen sowie die Unterlagen wurden bei einer Informationsveranstaltung in Landolfshausen vergangene Woche ausgegeben. Als E.ON Mitte-Ansprechpartner vor Ort waren Kommunalberater Peter Schulze und Jörg Hausknecht vom EEG-Team aus Hardegsen.

Arbeitsgruppen der teilnehmenden Ortschaften informieren sich u.a. auch anhand der Messecharts der E.ON Mitte über die Themen Energieeffizienz und Stromsparen. Auch das Elektro-Auto stand im Fokus des Interesses und wurde für kurze Probefahrten genutzt. mor