Zählerstandsfernabfrage

Die Zählerstandsfernabfrage (ZFA) ermöglicht eine moderne Online-Energiedatenkommunikation zwischen der E.ON Mitte AG und Kunden im industriellen, gewerblichen und landwirtschaftlichen Bereich. Die angeschlossenen Kunden erhalten auf Wunsch eine aktuelle Transparenz ihrer Energiedaten für ihr Energiemanagement. Jeder an die ZFA-Technik angeschlossene Kunde erhält täglich aktualisierte Lastgangdaten. Die Auslesung der Lastgangzähler erfolgt standardmäßig in der Nacht. Die Daten können als Grundlage für ein sinnvolles Energiemanagement herangezogen werden.

Weitere Informationen zur ZFA finden Sie unter nachfolgendem Link.


Die Einwahl, sowie einen Test-Login zur ZFA, finden Sie unter folgendem Link.


Hinweis:

Die Möglichkeit der Zählerstandsfernabfrage besteht nur bei Messstellen mit registrierender Leistungsmessung (RLM).
Bei Arbeitszählern nach Standartlastprofil (SLP) ist die Anzeige der Zählwerksstände ausschließlich vor Ort am Zähler möglich.